Pressemitteilung, 21. Januar 2020

Politik des Gehörtwerdens - Sprechstunde des Petitionsausschusses

Der Petitionsausschuss des Landtags von Baden-Württemberg geht nach draußen und wird öffentlich: Seit 2017 bietet der Ausschuss etwa viermal pro Jahr eine Bürgersprechstunde an. Der nächste Termin findet am Montag,  3. Februar von 13:00 bis 17:00 Uhr im Bürger- und Medienzentrum des Landtags, Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart, statt.

„Als Mitglied des Petitionsausschusses begrüße ich diese öffentlichen Sprechstunden sehr, denn sie ermöglichen den direkten Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern“, erklärt die Landtagsabgeordnete Dr. Ute Leidig, GRÜNE. „Im Rahmen der Sprechstunde haben Interessierte die Möglichkeit, ihr Anliegen den vor Ort anwesenden Mitgliedern des Petitionsausschusses persönlich vorzustellen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Zusätzlich können sie ihr Anliegen direkt als schriftliche Petition einreichen.“

An den Petitionsausschuss können sich alle Bürgerinnen und Bürger wenden, wenn sie sich von einer Entscheidung einer Behörde des Landes Baden-Württemberg – egal ob auf Kommunal-, Kreis- oder Landesebene – benachteiligt oder ungerecht behandelt fühlen. Der Petitionsausschuss befasst sich dann mit den konkreten Einzelfällen, seien es Schwierigkeiten mit Sozial-, Finanz-, Ausländer- oder Baubehörden. Er nimmt aber auch Vorschläge und Anregungen zu bestehenden Landesgesetzen und Verordnungen an, die nach Ansicht der Antragstellerinnen und Antragsteller neu und anders geregelt werden sollten.

Wichtig: Anmeldung
Um an der Bürgersprechstunde teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich: 

E-Mail: petitionen@landtag-bw.de 

Tel. (0711) 2063 – 525

———————————————–

Dr. Ute Leidig MdL
Mitglied des Landtags 
Haus der Abgeordneten
Konrad-Adenauer-Straße 12
70173 Stuttgart

Tel. (0711) 2063 – 6110

ute.leidig@gruene.landtag-bw.de


Wahlkreisbüro Karlsruhe
Dr. Ute Leidig

Huttenstraße 21
76131 Karlsruhe
Tel. (0721)  46 46 03 99

Kategorien: Landtag